Sie sind hier: Aktuelles > 

statte-Klaus-aus.de Feuerwehr-Spendenshop

Feuerwehren im Ostallgäu gut auf Sturmtief Sabine vorbereitet

Bereits am Sonntag wurden die Abschnittsführungsstellen Buchloe, Marktoberdorf, Obergünzburg und Füssen auf einen Einsatz am Montag, 10.02.2020 wegen einer möglichen Flächenlage vorbereitet. Im gesamten Bereich der ILS Allgäu wurde dann am Morgen der Dienstbetrieb aufgenommen und die Auswirkungen der Orkanböen erwartet. Als dann im Laufe des Vormittags die rund 116 Einsätze für unseren Landkreis so nach und nach eingingen stellte sich diese Vorsorgemaßnahme als sehr wichtig heraus. Gut vorbereitet und routiniert arbeiteten die rund 25 ehrenamtlichen Feuerwehrdienstleistenden unter Führung der Kreisbrandinspektion die umgestürzten Bäume und abgedeckten Dächer ab und koordinierten die Einsätze der örtlichen Feuerwehren. Hierzu waren insgesamt 40 Feuerwehren erforderlich.

Glücklicherweise war der Orkan in unserem Bereich nicht so stark wie in weiten Teilen unseres Landes so dass gegen 15.00 Uhr die Einsatzbereitschaft wieder aufgelöst werden konnte.

 


"Einladung zum 9. Info-Tag für die Feuerwehren im Ostallgäu"

Die Kreisbrandinspektion Ostallgäu bietet am 29. Februar 2020 im Gemeindesaal Biessenhofen eine Fortbildungsveranstaltung an.

 

--> Programm

 

 


"Lehrgangsangebot 2020"

Zur Unterstützung und Ergänzung der Ausbildung in den Feuerwehren vor Ort haben wir ein breites Lehrgangsangebot zusammengestellt dass den weiteren Bedarf an Fachausbildungen neben den bisherigen Standortausbildungen um weitere wichtige Themenfelder erweitern wird. 

Die Führungskräfte der Feuerwehren werden nun aufgefordert dieses Lehrgangsangebot im Rahmen ihrer Ausbildungsplanung mit zu berücksichtigen und den Feuerwehrdienstleistenden die Teilnahme zu ermöglichen. 

 

 

 

 

 



Der neue Brandschutzerziehungs- und Informationsanhänger

Die Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung ist ein wesentlicher Bestandteil des Vorbeugenden Brandschutzes und spielt im Alltag der meisten Freiwilligen Feuerwehren eine zunehmende Rolle, da erkannt wurde, dass die Anzahl der durch Kinder entfachten Brände durch die Ausweitung der Brandschutzerziehung zurückzugehen scheint.

--> Zum Bericht


"Tatü-Tata die Kinderfeuerwehr ist da"

Seit 31.7.2017 sind Kindergruppen ab 6 Jahren auch im Bayerischen Feuerwehrgesetz (BayFwG) verankert, und können über die kommunale Ebene gegründet werden. Bei uns im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren gibt es derzeit fünf dieser Gruppen in Irsee, Füssen, Wald-Wimberg, Biessenhofen und in Oberbeuren.

--> Mehr


"www.ehrenamtsbeauftragte.bayern.de"

Ab sofort können Sie sich unter www.ehrenamtsbeauftragte.bayern.de über Aktuelles aus dem Ehrenamt informieren, Anregungen und interessante Ehrenamts-Beispiele „durchblättern“ und Tipps für „Alles rund um’s Ehrenamt“ einholen.

--> Mehr