Sie sind hier: Aktuelles > 

statte-Klaus-aus.de Feuerwehr-Spendenshop

"2.222 Euro für die Jugendfeuerwehren"

Ein beeindruckender Kreisjugendfeuerwehrtag und der überdurchschnittlich hohe Ausbildungsstand der Ostallgäuer Jugendfeuerwehren überzeugte Jürgen Brecht aus Füssen und er honorierte erneut die erfolgreiche Arbeit der Kreisjugendfeuerwehr Ostallgäu mit einer großzügigen Spende in Höhe von insgesamt 2.222 Euro.

Kreisjugendfeuerwehrwart Klaus Grosch konnte für die Nachwuchsarbeit der Ostallgäuer Feuerwehren 1.111 Euro in Empfang nehmen und ebenso 555,50 Euro für den Bereich der Brandschutzerziehung. Auch den Ausrichter des 18. Kreisjugendfeuerwehrtages, die Freiwillige Feuerwehr Roßhaupten, bedachte Jürgen Brecht mit einer Spende in Höhe von 555,50 Euro.

--> Mehr


"25. Landesverbandsversammlung"

Am 14./15. September 2018 fand in Bindlach im Landkreis Bayreuth die Jubiläums-Landesverbandsversammlung des LFV Bayern statt. An der Veranstaltung nehmen neben den 350 Delegierten der Kreis-, Stadt- und Bezirksfeuerwehrverbände sowie der Jugendfeuerwehr auch zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft, den kommunalen Spitzenverbänden und weiteren Hilfsorganisationen teil. Der Kreisfeuerwehrverband Ostallgäu wurde durch KBR Markus Barnsteiner, KBI Georg Trautwein sowie KBI Peter Einsiedler vertreten. Als Delegierte der Bezirksjugendfeuerwehr Schwaben waren die Kameraden Ehren-KBM Georg Wohlhüter sowie Kreisjugendfeuerwehrwart KBM Klaus Grosch ebenfalls an der Versammlung mit dabei.

Am Freitag fand der verbandliche Teil der Landesverbandsversammlung sowie die Eröffnung der Feuerwehr-Aktionswoche und am Samstag der verbandliche Teil in der Bärenhalle von Bindlach statt.

Ehrengast der Veranstaltung war auch in diesem Jahr wieder Innenminister Joachim Herrmann. Nach seiner Ansprache an die fast 500 Tagungsteilnehmer gab er den offiziellen Startschuss für die neue Kampagne 2017-2019 zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehren Bayerns.

--> Mehr


"Ja ich will..."

mein ehrenamtliches Engagement in der Feuerwehr noch weiter ausbauen und habe Interesse in der überörtlichen Standortausbildung mitzuwirken!

--> Mehr


"Tatü-Tata die Kinderfeuerwehr ist da"

Seit 31.7.2017 sind Kindergruppen ab 6 Jahren auch im Bayerischen Feuerwehrgesetz (BayFwG) verankert, und können über die kommunale Ebene gegründet werden. Bei uns im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren gibt es derzeit fünf dieser Gruppen in Irsee, Füssen, Wald-Wimberg, Biessenhofen und in Oberbeuren.

--> Mehr


"www.ehrenamtsbeauftragte.bayern.de"

Ab sofort können Sie sich unter www.ehrenamtsbeauftragte.bayern.de über Aktuelles aus dem Ehrenamt informieren, Anregungen und interessante Ehrenamts-Beispiele „durchblättern“ und Tipps für „Alles rund um’s Ehrenamt“ einholen.

--> Mehr


"Lehrgangsangebot 2018"

Zur Unterstützung und Ergänzung der Ausbildung in den Feuerwehren vor Ort haben wir ein breites Lehrgangsangebot zusammengestellt dass den weiteren Bedarf an Fachausbildungen neben den bisherigen Standortausbildungen um weitere wichtige Themenfelder erweitern wird. 

Die Führungskräfte der Feuerwehren werden nun aufgefordert dieses Lehrgangsangebot im Rahmen ihrer Ausbildungsplanung mit zu berücksichtigen und den Feuerwehrdienstleistenden die Teilnahme zu ermöglichen.