Sie sind hier: Aktuelles > 

Aktionstag 2021

Warnwert von 50 erreicht –

Der Ausbildungs- und Übungsdienst wird eingestellt

Der Landkreis Ostallgäu hat den Corona-Warnwert von 50 Infektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen am Samstag, 17.10.2020, überschritten.

Für die Feuerwehren im Landkreis Ostallgäu empfehlen wir daher ebenfalls nach dem Feuerwehr-Ampelmodell der Farbe ROT den Ausbildungs- und Übungsdienst einzustellen

--> Mehr


"Helfen ist Trumpf"

so lautet das Motto der diesjährigen Imagekampagne für die Feuerwehren Bayerns.

Die tragende Säule des bayerischen Hilfeleistungssystems bilden - mit fast 315.000 Ehrenamtlichen - die Freiwilligen Feuerwehren. Nur in den 7 Großstädten Bayerns mit mehr als 100.000 Einwohnern gibt es Berufsfeuerwehren.

Auch hier unterstützen die Freiwilligen Feuerwehren bei Einsätzen. FREIWILLIG - EHRENAMTLICH – UNERMÜDLICH

Im Notfall sind wir immer Trumpf!


"Hohe Auszeichnung für das Feuerwehrmuseum"

Feuerwehrmuseen gibt es viele, eine Zertifizierung nach CTIF-Kriterien haben aber nur wenige.

Als fünfzehntes Museum weltweit wurde jetzt das Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu ausgezeichnet.

Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung.

 


"Lehrgangsangebot 2020"

Zur Unterstützung und Ergänzung der Ausbildung in den Feuerwehren vor Ort haben wir ein breites Lehrgangsangebot zusammengestellt dass den weiteren Bedarf an Fachausbildungen neben den bisherigen Standortausbildungen um weitere wichtige Themenfelder erweitern wird. 

Die Führungskräfte der Feuerwehren werden nun aufgefordert dieses Lehrgangsangebot im Rahmen ihrer Ausbildungsplanung mit zu berücksichtigen und den Feuerwehrdienstleistenden die Teilnahme zu ermöglichen. 

 

 

 

 

 

Aktionstag Samstag 17. Juli 2021

Jugendfeuerwehr Schwaben mit Edgar-Ruprecht-Pokal

--> Trailer zum Aktionstag 2021 der Jugendfeuerwehr Schwaben

--> Schwäbischer Jugendfeuerwehr-Wettbewerb – Edgar-Ruprecht-Pokal

 

 


Der neue Brandschutzerziehungs- und Informationsanhänger

Die Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung ist ein wesentlicher Bestandteil des Vorbeugenden Brandschutzes und spielt im Alltag der meisten Freiwilligen Feuerwehren eine zunehmende Rolle, da erkannt wurde, dass die Anzahl der durch Kinder entfachten Brände durch die Ausweitung der Brandschutzerziehung zurückzugehen scheint.

--> Zum Bericht


"Tatü-Tata die Kinderfeuerwehr ist da"

Seit 31.7.2017 sind Kindergruppen ab 6 Jahren auch im Bayerischen Feuerwehrgesetz (BayFwG) verankert, und können über die kommunale Ebene gegründet werden. Bei uns im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren gibt es derzeit fünf dieser Gruppen in Irsee, Füssen, Wald-Wimberg, Biessenhofen und in Oberbeuren.

--> Mehr


"www.ehrenamtsbeauftragte.bayern.de"

Ab sofort können Sie sich unter www.ehrenamtsbeauftragte.bayern.de über Aktuelles aus dem Ehrenamt informieren, Anregungen und interessante Ehrenamts-Beispiele „durchblättern“ und Tipps für „Alles rund um’s Ehrenamt“ einholen.

--> Mehr