Sie sind hier: Aktuelles > 

statte-Klaus-aus.de Feuerwehr-Spendenshop

  

Zum Gedenken

Der Kreisfeuerwehrverband Ostallgäu trauert um Ehren-Kreisbrandinspektor

Herbert Rogg

 

"Von Helfern für Helfer: Feuerwehr Ummenhofen spendet 250 Euro"

„Das könnte auch jeden von uns treffen“, betonte Martin Paule,                     2. Kommandant der Feuerwehr Ummenhofen bei der Spendenübergabe an Markus Barnsteiner, Kreisbrandrat im Ostallgäu. Die Feuerwehrfrauen und -männer aus dem Ortsteil der Gemeinde Jengen haben zusammengelegt um die Stiftung „Hilfe für Helfer“ zu unterstützen. Ein Sonderkonto des Landesfeuerwehrverbandes, das Einsatzkräfte und deren Familien bei Unfällen oder Sterbefällen im Feuerwehrdienst unterstützt. Für die Ummenhofener Floriansjünger war es wichtig, dass sie mit den gesammelten 250€ diejenigen unterstützen, die zu Schaden kommen, weil sie anderen ehrenamtlich und in ihrer Freizeit helfen – so wie sie selbst auch.


"25. Landesverbandsversammlung"

Am 14./15. September 2018 fand in Bindlach im Landkreis Bayreuth die Jubiläums-Landesverbandsversammlung des LFV Bayern statt. An der Veranstaltung nehmen neben den 350 Delegierten der Kreis-, Stadt- und Bezirksfeuerwehrverbände sowie der Jugendfeuerwehr auch zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft, den kommunalen Spitzenverbänden und weiteren Hilfsorganisationen teil. Der Kreisfeuerwehrverband Ostallgäu wurde durch KBR Markus Barnsteiner, KBI Georg Trautwein sowie KBI Peter Einsiedler vertreten. Als Delegierte der Bezirksjugendfeuerwehr Schwaben waren die Kameraden Ehren-KBM Georg Wohlhüter sowie Kreisjugendfeuerwehrwart KBM Klaus Grosch ebenfalls an der Versammlung mit dabei.

Am Freitag fand der verbandliche Teil der Landesverbandsversammlung sowie die Eröffnung der Feuerwehr-Aktionswoche und am Samstag der verbandliche Teil in der Bärenhalle von Bindlach statt.

Ehrengast der Veranstaltung war auch in diesem Jahr wieder Innenminister Joachim Herrmann. Nach seiner Ansprache an die fast 500 Tagungsteilnehmer gab er den offiziellen Startschuss für die neue Kampagne 2017-2019 zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehren Bayerns.

--> Mehr


"Ja ich will..."

mein ehrenamtliches Engagement in der Feuerwehr noch weiter ausbauen und habe Interesse in der überörtlichen Standortausbildung mitzuwirken!

--> Mehr


"Tatü-Tata die Kinderfeuerwehr ist da"

Seit 31.7.2017 sind Kindergruppen ab 6 Jahren auch im Bayerischen Feuerwehrgesetz (BayFwG) verankert, und können über die kommunale Ebene gegründet werden. Bei uns im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren gibt es derzeit fünf dieser Gruppen in Irsee, Füssen, Wald-Wimberg, Biessenhofen und in Oberbeuren.

--> Mehr


"www.ehrenamtsbeauftragte.bayern.de"

Ab sofort können Sie sich unter www.ehrenamtsbeauftragte.bayern.de über Aktuelles aus dem Ehrenamt informieren, Anregungen und interessante Ehrenamts-Beispiele „durchblättern“ und Tipps für „Alles rund um’s Ehrenamt“ einholen.

--> Mehr