Sie sind hier: 

BE-Anhänger

Brandschutzerziehungsanhänger

Alle 2 bis 3 Minuten brennt es in einer deutschen Wohnung. Meist handelt es sich um eher harmlose Brände. Viele Menschen unterschätzen jedoch das Brandrisiko, das von  bestimmten Gefahrenquellen in der Wohnung ausgeht. So fordern Wohnungsbrände jedes Jahr rund 400 Todesopfer. Deshalb ist es besonders wichtig, gerade Kinder möglichst frühzeitig auf die Gefahren im Umgang mit Feuer hinzuweisen und sie für den Brandschutz bzw. die Brandverhütung zu sensibilisieren.
Bisher haben sich einzelne Feuerwehren des Landkreises Ostallgäu engagiert und eigene Konzepte entwickelt, um im Rahmen der Früherziehung in den Kindergärten und den  Grundschulen die Kinder spielerisch in die komplexe Thematik einzuführen. Da es im Landkreis bisher jedoch kein standardisiertes Ausbildungs- und Anschauungsmaterial gab, reifte  schon seit längerem der Gedanke, den Feuerwehren geeignete Geräte und Hilfsmittel für die Brandschutzerziehung an die Hand zu geben.

Dabei wurde an einen Anhänger mit adäquater Beladung für die Brandschutzerziehung gedacht. Der Anhänger mit seiner umfangreichen Beladung für die Brandschutzerziehung soll zukünftig allen Feuerwehren des Landkreises die Möglichkeit geben, sie bei Veranstaltungen zur Brandschutzerziehung in Kindergärten oder Schulen tatkräftig zu unterstützen.
Brandschutzerziehung und -aufklärung ist für die Feuerwehren eine wichtige Aufgabe, die flächendeckend erfüllt werden muss. Die Kinder können hiermit lernen und üben, wie man einen Notruf richtig absetzt und natürlich, welche Notrufnummer man überhaupt wählen muss, damit schnelle Hilfe kommt. In praktischen Versuchen kann den Kleinen gezeigt  werden, was durch unbedachten Umgang, insbesondere mit Kerzen, Streichhölzern oder Feuerzeugen, alles passieren kann.
Aber auch die von einer Fettexplosion ausgehenden Gefahren können angesprochen werden und anschaulich demonstriert werden. Die nicht zu unterschätzende Problematik der Ausbreitung von gefährlichem Brandrauch kann in einem eigens dafür konzipierten Rauchhaus begreiflich dargestellt werden. Zukünftig steht für die Brandschutzerziehung ein  ausgearbeiteter Foliensatz zur Verfügung und Haushaltsrauchmelder ergänzen die Anschauungsmaterialien für eine effektive Sensibilisierung zur Brandverhütung und  Brandfrüherkennung.

Beladung

  • FireTrainer mit 4 Übungslöschern und Befülleinrichtung
  • Hebekissenlabyrinth mit Steuerorganen und Zubehör
  • Schnelleinsatzzelt PZ17 (5m x 4m x 2,5m)
  • Brandschutzerziehungskoffer
  • Mobile Lautsprecheranlage
  • Rutschautos für Kinder
  • Absperrmaterial
  • Druckluftkompressor
  • Festzeltgarnitur und Stehtische
  • Werbe- und Informationsmaterial
  • Großer LED-Bildschirm
  • uvm.